Die online-Reihe S.P.A.M. bringt in loser Abfolge Beiträge zur Zentralasienwissenschaft. Das Layout der im PDF-Format niedergelegten Beiträge ist so gehalten, daß ein Ausdruck wie in einer Buchveröffentlichung erscheint, d.h. mit wechselnden Kopf- und Fußzeilen sowie mit jeweils rechts- bzw. linksseitiger Außenpaginierung.

S.P.A.M. richtet sich an Vertreter und Interessierte der Zentralasienwissenschaft, und bietet ihnen die Beiträge zum Ausdruck an. S.P.A.M. beschreitet diesen Weg der Veröffentlichung im Weltnetz, da Veröffentlichungen in Druckmedien immer teurer werden, und dabei auch in immer größeren zeitlichen Abständen erscheinen. Darüber hinaus versuchen auch gewisse Herausgeber, die Veröffentlichung innovativer Ansätze, die notwendigerweise mit kritischen Bemerkungen verbunden sind, einzuschränken, oder gar zu verhindern. Alledem möchte S.P.A.M. entgegenwirken und eine Ausweichmöglichkeit bieten.

Hinweis

Die in S.P.A.M. als PDF-Dateien veröffentlichten Artikel stehen Interessierten zum Ausdruck zur Verfügung

Die an der Veröffentlich eines der Artikel aus S.P.A.M. in einem elektronischen oder Printmedium Interessierten nehmen bitte mit mir Kontakt auf über weiers@zentralasienforschung.de

Die Artikel auf dieser Webseite stehen unter Copyright © M. Weiers und sind mein Eigentum. Eine von mir nicht ausdrücklich schriftlich autorisierte Veröffentlichung eines gesamten Artikels oder von Teilen daraus sowie ein fremder Erstanspruch auf die in den Artikeln zum ersten Mal erarbeiteten und dargelegten wissenschaftlichen Ergebnisse und/oder Untersuchungsziele sind untersagt. Sollte diesem Hinweis nicht entsprochen werden, behalte ich mir das Recht vor, gegen die Nichteinhaltung gerichtlich vorzugehen.

Notice

Persons concerned may produce a printout of the articles published in S.P.A.M. in PDF-format.

If you are interested in publishing or reproducing any of the articles of S.P.A.M. in any electronic or physical medium, please mail to weiers@zentralasienforschung.de

The articles of S.P.A.M. are copyright © M.Weiers and belong to myself. The copyrightholder specifically prohibits any reproduction, transmission, duplication or storage of any article or any portion thereof in any electronic or physical medium, under any circumstances. Reproducing all or part of any article or of the scientific results described in the articles for the first time against my expressed wishes (i.e. without written permission) or without mentioning the source may result in severe civil and criminal penalties. The lawyers made me say that.